Stachelbeer - Baiser - Torte

Zutaten für den Rührteig zu einem glatten Teig verarbeiten und in zwei Portionen aufteilen. Das Eiweiß für den Baiser steif schlagen, dabei den Zucker langsam einrieseln lassen.

In eine Springform die eine Hälfte des Rührteiges mit einem Löffel verteilen und darauf die Hälfte der Baisermasse geben. Bei 180° 20 – 30 Minuten backen. Mit der anderen Hälfte des Teiges ebenso verfahren. Die Böden dann abkühlen lassen.

Stachelbeeren gut abtropfen lassen, auf einen der Böden geben und den nach Packungsanleitung angerührten Tortenguss darüber verteilen. Sahne steif schlagen, darüber verteilen und den zweiten Boden darauf legen. Nach Belieben mit Puderzucker garnieren.

Zubereitungszeit: 30 Min.
Schwierigkeitsgrad:      normal
Brennwert p. P.: keine Angabe
www.chefkoch.de
www.chefkoch.de

Zutaten für 4 Portionen:
  Für den Teig:
100 g   Margarine
100 g   Zucker
1 Pck.   Vanillezucker
4   Eigelb
125 g   Mehl
½ TL   Backpulver
  Für den Baiserbelag:
4   Eiweiß
150 g   Zucker
  Für die Füllung:
1 Glas   Stachelbeeren
1 Pck.   Tortenguss, klar
250 g   Sahne
etwas   Puderzucker