Tomaten-Tarte mit Ziegenkäse

Zutaten:
1 Rolle Blätterteig (250g)
500g Rispentomaten
100g  getrocknete Tomaten
100g geriebener Käse
200g Ziegenfrischkäse
150g Schmand, 2 Eier
2-3 EL Pinienkerne
Kräutersalz, Peffer, Rosmarin, Mehl für Arbeitsfäche

Schritt 1
Springform mit Backpapier auslegen und den Teig auf  Mehl ausrollen. Die Form damit auslegen, sodass außen ein 2cm hoher Rand entsteht. Den Teigboden mit einer Gabel mehrmals einstechen und den Ofen auf  180° vorheizen.
Schritt 2
Rispentomaten waschen, abtrocknen, halbieren und auf dem Teig verteilen; leicht salzen und ein wenig Pfeffer dazu geben. Die getrockneten Tomaten in feine Streifen schneiden und darüber verteilen.
Schritt 3
Kräuter waschen,  klein schneiden und eventuell den Käse grob raspeln. Frischkäse, Schmand und Eier mit den Kräutern sowie dem geriebenen Käse verrühren und ebenso nochmals mit Salz und Pfeffer würzen. Diese Mischung über die Tarte gießen und im heißen Backofen (Umluft 180°) ca. 20 min backen. Pinienkerne darüberstreuen und weitere 5-10 min. fertigbacken.